Nominierung – WK 40 (Schwetzingen)

   Wegen des Coronavirus bis auf Weiteres verschoben

Nominierungsveranstaltung zur Landtagswahl 2021

Hiermir laden wir alle Bündnisgrünen Mitglieder, die im Wahlkreis ihren Hauptwohnsitz haben, sowie alle interessierten Freundinnen und Freunde von Bündnis 90/Die Grünen herzlich zur Nominierung für die Landtagswahl 2021 im Wahlkreis 40 (Schwetzingen) ein.

Der Wahlkreis Schwetzingen besteht aus den Gemeinden Altlußheim, Brühl, Eppelheim, Hockenheim, Ketsch, Neulußheim, Oftersheim, Plankstadt, Reilingen und Schwetzingen.

Folgende Kandidatinnen und Kandidaten bewerben sich bisher (Bewerbungsschreiben sind verlinkt):

  1. Andre Baumann
  2. Monika Schroth (Zweitkandidatin)
  3. Weihua Wang

Weitere Bewerbungen sind natürlich möglich und können noch in der Nominierungsveranstaltung erfolgen.

Wichtige Hinweise:

Wahlberechtigt sind alle Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen, die am Tag der Nominierungsveranstaltung ihren Erstwohnsitz im Wahlkreis und seit mindestens 3 Monaten ihren Hauptwohnsitz in Baden-Württemberg haben. Außerdem müssen Sie am Nominierungstag mindestens 18 Jahre alt und Deutsche sein. Für die Kandidatur ist die Mitgliedschaft bei Bündnis 90/Die Grünen keine Voraussetzung.

Bitte bringt zur Nominierungsveranstaltung euren Personalausweis mit. Über die Aufnahme von Neumitgliedern entscheidet der Kreisvorstand letztmalig am 15.3.20. Wer also mit abstimmen will, sollte den Antrag bis dahin an den Kreisvorstand abgegeben haben.

Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:

  1. Begrüßung durch den Kreisvorstand
  2. Wahl des/der Versammlungsleiter/in
  3. Wahl des/der Protokollführer/in
  4. Wahl der Stimmenauszähler/innen
  5. Wahl von 2 Personen, die an Eides statt erklären, dass die Sitzung ordnungsgemäß verlaufen ist
  6. Festlegung des Wahlmodus
  7. Vorstellung der KandidatInnen und Fragerunde
  8. Wahl des/der Kandidaten/in
  9. Wahl des/der Zweitkandidaten/in
  10. Verschiedenes


Anfahrt:


View Larger Map