Verabschiedung in die Sommerferien

Kurz vor dem Beginn der Schulferien 2019 fand vor dem Grünen Büro in Schwetzingen das Sommerfest des KV statt. Rund 20 Gäste fanden sich ein und bereicherten das Buffet mit verschiedenen Salaten und Nachtischen.

Sommerliche Stimmung und geselliges Beisammensein auf der Terrasse des grünen Büros.

Nachdem auch die Teilnehmer*innen der Tour Barrierefreiheit von Hockenheim bis Schwetzingen mit vielen Rollstühlen ihr Ziel, das Grüne Büro in Schwetzingen, erreichten, begann der gemütliche Teil des Abends. Norbert Knopf betätigte sich als Grillmeister und versorgte alle mit leckeren Würsten, Steaks oder schmackhaftem Grillkäse.

An diesem warmen Sommerabend wurde nach dem Essen noch viel diskutiert über die Wahlergebnisse der Kommunal-, Kreis- und Europawahl, die ersten Auswirkungen auf kommunaler Ebene mit der Besetzung von Ausschüssen und stellvertretenden Bürgermeister*innen nach dem guten Wahlergebnis der Grünen und grünen Listen sowie den ersten Konflikten zwischen Umweltschutz, Energie- und Verkehrswende in unserer Region.


Fazit: Das Sommerfest muss im nächsten Jahr wieder in das Programm des KVs aufgenommen werden, aber die Räumlichkeiten des Grünen Büros werden eindeutig zu klein.

Last but not least möchte sich der neugewählte Vorstand bei allen Helferinnen und Helfern für das Ausrichten des Sommerfestes bedanken. So ein Sommerfest bietet eine schöne Möglichkeit, sich untereinander- über Ortsgrenzen hinweg – in ungezwungener Atmosphäre besser kennenzulernen und auszutauschen.