Jürgen Kretz tritt als Bundestagskandidat für den Wahlkreis Rhein Neckar an

27.07.2020

Bundestagskandidat Jürgen Kretz

Jürgen Kretz und seine Mitbewerberin, die Landesbehindertenbeauftragte Stephanie Aeffner, boten bei der Nominierungsveranstaltung am 24. Juli im St. Leon-Roter Harres einen starken Auftritt. „Mein Gerechtigkeitssinn ist mein politischer Motor“, sagte die Sozialpädagogin und machte deutlich, wie wichtig für die Bewältigung der fundamentalen Krisen der gesellschaftliche Zusammenhalt ist.

Für Jürgen Kretz ist der Begriff Nachhaltigkeit ein Leitprinzip, an dem sich alle politischen Ebenen und Politikfelder ausrichten müssen. Mit 69 Prozent konnte der 38-jährige Politikwissenschaftler aus Wiesloch die Wahl klar für sich entscheiden.

Weiterlesen »

Norbert Knopf ist Landtagskandidat für den Wahlkreis Wiesloch

20.07.2020

Spannende Nominierung für die Landtagswahl im Wahlkreis Wiesloch – Gabriela Lachenauer wird Ersatzkandidatin

Norbert Knopf will bei der Landtagswahl im März das Direktmandat für die Grünen im Wahlkreis Wiesloch zurückholen. Bei der Nominierung in St. Leon-Rot setzte er sich mit 27 Stimmen knapp gegen seine Mitbewerberin Gabriela Lachenauer (25 Stimmen) durch, die im folgenden Wahlgang als Ersatzkandidatin gewählt wurde.

Weiterlesen »

Unsere Kandidaten für die Wahlen 2021

11.07.2020

Dr. Danyal Bayaz erneut als Bundestagskandidat nominiert und
Dr. André Baumann als grüner Landtagskandidat gewählt

Zum Bericht im RNF
Am 07.07.2020 fanden in der Ketscher Rheinhalle die Nominierungsveranstaltungen für die Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis 278 und für die Landtagswahl 2021 im Wahlkreis 40 statt. Hier die Ergebnisse:

Dr. Danyal Bayaz ist erneut als Bundestagskandidat für den Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen (278) nominiert worden. Der 36-jährige Heidelberger wurde von den 75 Wahlberechtigten mit 71 Stimmen gewählt. Bayaz, welcher der einzige Bewerber für das Bundestagsmandat war, vertritt den Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen seit 2017 in Berlin. Er würde sich freuen, seine Arbeit als Bundestagsabgeordneter weiterführen zu können.

Weiterlesen »

Große Wiedersehensfreude bei der Open-Air-Veranstaltung auf dem Wersauer Hof

29.06.2020

Grüner Kreisverband beschäftigt sich mit dem Programm zur kommenden Landtagswahl

Das erste Treffen des grünen Kreisverbandes nach dem wochenlangen Verbot von Versammlungen fand auf dem Wersauer Hof in Reilingen statt. Die Open-Air-Veranstaltung im Biergarten des Wersauer Hofes wurde von den Mitgliedern sehr begrüßt und zahlreich besucht. Tina Kunad und Patrick Alberti sorgten zusätzlich für eine digitale Übertragung, so dass sich weitere Mitglieder von zuhause aus zuschalten konnten.

Eine Präsenzsitzung musste stattfinden, da Nachwahlen des Kreisvorstands anstanden. Patrick Alberti, Gemeinderat aus Oftersheim, wurde von den Mitgliedern des Kreisverbands Kurpfalz-Hardt einstimmig als Nachrücker in den Vorstand gewählt.

Weiterlesen »

Digitale Bürgersprechstunde

Mit Dr. Andre Baumann und Dr. Danyal Bayaz

Plankstadt, 14. Mai 2020

„So ist das eben manchmal in der Politik“, seufzte der etwas enttäuschte Kreisverbandssprecher der Grünen, Dr. Andre Baumann. Eigentlich war geplant, dass sein grüner Parteifreund Manne Lucha, Gesundheitsminister in Baden-Württemberg, den Bürgerinnen und Bürgern in der Region rund um Schwetzingen im Rahmen einer digitalen Sprechstunde Rede und Antwort zur Corona-Krise steht. Doch weil am selben Tag die Ministerpräsidentenrunde zur Corona-Lage zusammentrat und auch der Landtag deutlich länger als ursprünglich geplant tagte, war der Gesundheitsminister dort unabkömmlich.

Da schon einige Gäste den Weg ins digitale Sprechstundenzimmer gefunden hatten, entschloss man sich aber dennoch, die Online-Veranstaltung nicht kurzfristig abzusagen und stattdessen zu improvisieren. So wurde der Bundestagsabgeordnete Dr. Danyal Bayaz, der eigentlich für den Part nach Manne Lucha vorgesehen war, spontan herbeitelefoniert, um gemeinsam mit Andre Baumann Fragen zur aktuellen Lage in Bund und Land zu beantworten. Ein Doppel, das sich schon in vergangenen Online-Konferenzen bewährt hatte.

Weiterlesen »

Online-Diskussion: „Nur europäisch geht es gestärkt aus der Krise“

Grüne Bundestagsabgeordnete Dr. Franziska Branter aus Heidelberg besuchte am 20. April 2020 virtuell den Grünen Kreisverband Kurpfalz-Hardt

„Die Corona-Pandemie hat auch eine europäische Dimension. Die Europäische Union steht vor ihrer größten Krise seit ihrer Gründung“, eröffnete Dr. Andre Baumann, Vorstandssprecher des Grünen Kreisverbands Kurpfalz-Hardt, die Online-Veranstaltung zu Europäischer Solidarität in der Corona-Krise mit Dr. Franziska Brantner, der Europapolitischen Sprecherin der Grünen Bundestagsfraktion.

„Das war eine Katastrophe: Wir haben selber keine Schutzausrüstung geliefert und die Auslieferung von schon bezahlten medizinischen Gütern verhindert. Das hat für sehr großen Unmut in Italien gesorgt“, beschrieb Brantner die Folgen des zu Beginn der Corona-Krise von Deutschland verhängten Exportstopps medizinischer Güter. Nachdem außerdem kein europäisches Land auf den Hilfegesuch der italienischen Regierung reagiert habe, seien medial gut inszenierte medizinische Hilfslieferungen aus China angekommen. Auf Drängen der EU-Kommission sei  das Exportverbot nach einigen Wochen aufgehoben worden und mittlerweile würden sich die Mitgliedsstaaten gegenseitig wieder unterstützen. „Der Schaden war da aber schon ziemlich groß.

Weiterlesen »

Erste digitale KMV am 3. April 2020

Bei der ersten digitalen Kreismitgliederversammlung des KV Kurpfalz-Hardt stand natürlich die Corona-Pandemie im Mittelpunkt der Gespräche.

Dr. Danyal Bayaz, MdB, berichtete über die im Bundestag gefassten Rettungsprogramme. Dr. Andre Baumann, Kreissprecher und Bevollmächtigter des Landes Baden-Württemberg beim Bund und Staatssekretär im Staatsministerium, sprach über die Infektionszahlen in Baden-Württemberg, die Aufgaben des Landes, die zurzeit zu bewältigen seien und wie ein Ausstiegsszenario aussehen könnte.

Viele Fragen, interessante Hinweise und Anregungen wurden anschließend besprochen.

Grüne sprechen sich für schnelle Radverbindungen aus

09. März. 2020

Planung für Radschnellweg zwischen Schwetzingen und Heidelberg wird befürwortet

Der Grüne Kreisverband Kurpfalz-Hardt und die Grünen aus Eppelheim, Schwetzingen und Heidelberg und die Grüne Liste Plankstadt unterstützen eine schnelle, direkte Radverbindung zwischen Schwetzingen und Heidelberg. „Radschnellverbindungen sind ein wichtiger Baustein einer neuen Mobilität – auch bei uns in der Kurpfalz“, sagen Sigrid Schüller und Dr. Andre Baumann vom Grünen Kreisverband.

Weiterlesen »